15.Oktober 2020
17:00 bis 19:00 Uhr

Vortrag: Das August Horch Museum Zwickau – von einer Sammlung zum international anerkannten Fahrzeugmuseum

Der Förderverein August Horch Museum Zwickau e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung: 

Das August Horch Museum Zwickau – von einer Sammlung zum international anerkannten Fahrzeugmuseum

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 17.00 Uhr im
August-Horch-Museum Zwickau, Audistraße 7, Vortragssaal

Vortragender: Dipl. Designer Matthias Kaluza, Art Director, AGD, ö_konzept, Atelier für Gestaltung, Zwickau

Bereits 1975 gab es erste konkrete Überlegungen, ein Museum zur Automobilbaugeschichte in Zwickau zu errichten. 1988 konnte ein ungenutzter Speisesaal des VEB Sachsenring in eine ständige Automobilausstellung umfunktioniert werden. Nach 1990 wechselte die Trägerschaft des Museums mehrmals und erst als sich die Stadt Zwickau und die Audi AG im Dezember 2000 als gleichrangige Gesellschafter zusammenschlossen, konnte sich das August Horch Museum als gemeinnützige GmbH neu formieren und seine Arbeit in eine solide Struktur gießen. Im November 2017 öffnete nach über vierjährigen Bauarbeiten die Museumserweiterung. Damit wurde die Ausstellungsfläche mit nun 6.500 Quadratmetern mehr als verdoppelt. Das Museum verfügt derzeit über 200 Großexponate, wovon etwa 110 in der Dauerausstellung gezeigt werden sowie weitere 50 Großexponate als Dauerleihgaben.

Unser Referent Dipl. Designer Matthias Kaluza ist Mitglied der Geschäftsleitung und Art Director der Firma ö_konzept. Die Full-Service-Agentur steht für durchdachte Lösungen in den Geschäftsfeldern Design, Multimedia, Web, Innenarchitektur und Text und hat wesentlichen Anteil an der Gestaltung des August Horch Museums.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Entgelt von 3,- € erhoben (außer Besucher der Landesausstellung mit gültiger Eintrittskarte).

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter bernhard.klose@web.de unbedingt erforderlich.

Präsidium des Fördervereins
Bernhard Klose, Dr. Wolfram Melzer
Präsidiumsmitglied Ehrenmitglied