Angebote für kinder

Zwergenslalom

Für: Vorschüler | Dauer: 1,5 STunden

Wer war August Horch?

War der Trabant wirklich aus Pappe?

Anhand einfacher Fragen erproben die Vorschüler Zwickaus und Umgebung jedes Jahr den Museumsbesuch. Aufgelockert durch spannende Geschichten und Mitmachangebote zeigen wir den Kindern in einer Überblicksführung die reichhaltige Automobilgeschichte Zwickaus.

Ihre Kita nimmt noch nicht am Zwergenslalom teil? Dann melden Sie sich bei uns!
 
Spannende Anekdoten und kreative Pausen machen den Zwergenslalom zu einem tollen Erlebnis

Forscherkammer

Für: 6 - 10 Jahre | Dauer: 2 Stunden | Besonders geeignet für Horte und Ferienangebote

Spannende Naturgesetze und Experimente mit Aha-Effekt erleben die Kinder in unserer Forscherkammer. Rund um das Thema Naturgesetze werden den Teilnehmern verschiedene Experimente gezeigt, die sie dann auch selbst ausprobieren dürfen. Im Anschluss gibt es eine kurze Überblicksführung.

Experimente zum Anfassen in unserer Forscherkammer

Sachunterricht

Für: Grundschüler Klasse 3 | Dauer: 2,5 Stunden | inkl. fachbezogener Führung

Dieses Angebot ist ideal für Grundschüler der 3. Klasse. Angelehnt an den Lehrplan des Sachunterrichts (Lernbereich 5: „Kennen des Heimatkreises“) vermitteln wir den wirtschaftlichen, kulturellen und historischen Einfluss des Automobils auf die Stadt Zwickau und deren Umgebung.

 

Das Museum als außerschulischer Lernort

Projekttag

Für: 1. - 6. Klasse | Dauer: 2,5 Stunden

Wechselnde Sonderausstellungen präsentieren viele verschiedene Themen rund um das Automobil. Mit viel Kreativität wird das aktuelle Thema kindgerecht in unserem Projekttag bearbeitet. Als besonderes Highlight wird jedes Kind zur Erinnerung ein kleines Andenken mit nach Hause nehmen können.
 

Fotoshooting in „historischen Kostümen“ zum Thema 150 Jahre August Horch

Automobildesign - "Tradition und Zukunft"

Für: Schüler ab Klasse 3 | Dauer: 4,5 Stunden | Maximal 25 Teilnehmer

Im Museum trifft Vergangenheit auf Zukunft. Nach einer kurzen Führung zum Thema Design und Materialien in der Automobilproduktion werden die Teilnehmer selbst aktiv und erstellen mit unseren 3D-Stiften auf spielerische Art ihr individuelles Auto. Das eigene Werk darf dann als Erinnerung mit nach Hause genommen werden.
 
Ein selbstgemaltes Auto aus biokompatiblen Thermoplasten

Kindergeburtstag

Für: 7 - 12 Jahre | Dauer: 2 Stunden

Bei diesem tollen Geburtstag erleben die Kinder eine spannende Schatzsuche durch das Museum. Anhand kniffliger Rätsel und Aufgaben gehen die Kids durch die Ausstellung. Aufmerksamkeit, Kombinationsgabe und Kreativität ermöglichen den Weg zum Schatz.

Interaktiver Kindergeburtstag inkl. kleinem Geschenk für das Geburtstagskind.

Kindergeburtstage können von Dienstag bis Freitag (während der Sächsischen Landesausstellung auch Montags) individuell gebucht werden. Zusätzlich gibt es noch folgende Samstagstermine:
 
22.02.2020
21.03.2020
04.04.2020
09.05.2020
13.06.2020
18.07.2020
22.08.2020
05.09.2020
31.10.2020
21.11.2020
12.12.2020

Altersgerechte Rätsel sorgen für Spaß und Spannung bei den Geburtstagsgästen

Museum im Koffer

Für: Kinder und Erwachsene mit Handicap | Dauer: 2 Stunden

Für Kinder und Erwachsene mit Handicap bieten wir eine einfache Führung durch das Museum an. Wir entdecken den Inhalt unseres Museumskoffers und nähern uns der Ausstellung mit allen Sinnen.

Wir freuen uns über Ihre individuelle Anfrage.
In unserm Museumskoffer entdecken wir vieles zum Fühlen, Riechen und Staunen

Führung in einfacher Sprache

Für: Kinder aller Altersgruppen und Erwachsene mit besonderen Bedürfnissen | Dauer: 2 Stunden

In circa zwei Stunden führen Sie unsere Museumspädagogen in einfacher Sprache durch mehr als 100 Jahre Automobilgeschichte.
Ohne technisches Vokabular erfahren die kleinen und großen Gäste alles über August Horch, die Entwicklung des Automobils und die Fahrzeugproduktion in der DDR. In dialogischer Form und mit vielen kleinen Anekdoten wird die Geschichte erlebbar.

Für Gruppen bis 25 Personen.
 

Spannend und unterhaltsam. Für jeden verständlich. Unsere Führung in einfacher Sprache

Lesenacht

Für: 7 - 12 Jahre | Dauer: 4 Stunden

Immer am letzten Freitag vor den sächsischen Herbstferien verwandelt sich das Museum in einen spannenden nächtlichen Leseort. Nach einer Miniführung durch unseren Kindermuseumsführer sorgen wir mit einem gemeinschaftlichen Essen in unserer Zwergenküche für das leibliche Wohl. Das Basteln von Lesezeichen gehört ebenso zu unserer Lesenacht wie die Vorlesestationen, an denen die Kinder tolle Geschichten und Spiele rund um das Thema Automobil und Technik erleben.

Unterstützt werden wir dabei vom Zwickauer Verein der Vorlesepaten und der Marx-Buchhandlung Zwickau, bei der die Kinder ihr mitgebrachtes Taschengeld in schöne und preiswerte Kinderbücher investieren können.

Der aufregende Abend endet gegen 22 Uhr.

Rechtzeitiges Anmelden sichert einen der 40 Plätze.
 
 
Die Vorlesepaten aus Zwickau im regen Austausch mit ihren jungen Gästen