05.Juni 2022
13:00 bis 16:00 Uhr

Öffentliche August Horch-Führung

Das Geschichtserlebnis!
Das Geschichtserlebnis!

An jedem ersten und dritten Sonntag im Monat, so wieder am 5. Juni um 13.00 Uhr, schlüpft Bernd Göpfert in die Rolle des Kraftfahrtpioniers August Horch. Er lädt alle Interessierten ohne Voranmeldung zu einer unterhaltsamen und informativen Führung zu über 115 Jahren Zwickauer Automobilbaugeschichte ein. 
 
Mit perfekt sitzendem Nadelstreifenanzug und glaubwürdig ernstem Charme erläutert er die historischen Fahrzeuge in der Ausstellung. Und er erklärt die Entstehung der Vier Ringe, die Geschichte des Trabant mit seiner Duroplastbeplankung und wie VW nach Zwickau kam. Auch spannende Geschichten über die Siege der Zwickauer Fahrzeuge bei den Autorennen der 1930er Jahre gibt es zu erfahren. 
     
Die öffentliche August Horch-Führung richtet sich an technikbegeisterte Erwachsene, dauert ca. 3 Stunden und ist auf 25 Personen beschränkt.

Die Teilnehmer entrichten dazu zum Eintritt lediglich die Führungsgebühr von 7,00 Euro pro Person. Durch die erfahrungsgemäß hohe Nachfrage empfiehlt es sich, bereits frühzeitig im Museum zu sein.