01.Oktober 2020
17:00 bis 19:00 Uhr

Vortrag: Emil Herrmann Nacke – Sachsens erster Automobilbauer

Der Förderverein August Horch Museum Zwickau e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung: 

Emil Herrmann Nacke – Sachsens erster Automobilbauer

Donnerstag, 1. Oktober 2020, 17.00 Uhr im
August Horch Museum Zwickau, Audistraße 7, Vortragssaal

Vortragender: Thomas Giesel, ehem. Kustos Straßenverkehr, Verkehrsmuseum Dresden gGmbH

Emil Hermann Nacke baute drei Jahre vor August Horch im Jahr 1900 sein erstes Automobil in Sachsen. Er benannte seine ersten Automobile nach dem Produktionsort „Coswiga“. Die Produktion bestand 1901 aus vier verschiedenen PKW-Typen, und im Prospekt von 1910 umfasste das Programm bereits sieben verschiedene PKW-Typen. Ab 1929 machten sich die Weltwirtschaftskrise und veraltete Produktionsmethoden in
dem Unternehmen bemerkbar, das damals 250 Beschäftigte hatte, und 1930 musste die Nutzfahrzeugfertigung eingestellt werden.
Unser Referent Thomas Giesel war viele Jahre Kustos Straßenverkehr im Verkehrsmuseum Dresden und verantwortlich für den Bereich Kraftverkehr.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Entgelt von 3,- € erhoben (außer Besucher der Landesausstellung mit gültiger Eintrittskarte).

Auf Grund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter bernhard.klose@web.de unbedingt erforderlich.

Präsidium des Fördervereins
Bernhard Klose, Dr. Wolfram Melzer
Präsidiumsmitglied Ehrenmitglied