06.Oktober 2022
17:00 bis 19:00 Uhr

Vortrag: Entwicklung eines Wankelmotors im Motorradwerk Zschopau

Der Förderverein August Horch Museum Zwickau e.V. lädt ein zur Vortragsveranstaltung: 

Entwicklung eines Wankelmotors im Motorradwerk Zschopau

Donnerstag, 6. Oktober 2022, 17:00 Uhr im
August Horch Museum Zwickau, Audistraße 7, Vortragssaal

Referent: Dr. Günter Karl, Ehem. Mitarbeiter MZ Zschopau und
Daimler AG Stuttgart

Im Motorradwerk Zschopau (MZ) wurde kontinuierlich daran gearbeitet, den Motor in seinen Kenndaten zu verbessern. Auch die Entwicklung eines Wankelmotors für das Motorrad aber auch für den Trabant und den Wartburg wurden durchgeführt und in Versuchsfahrzeugen getestet. Im Vortrag werden Vor- und Nachteile des Wankelmotors, Prüfstandsläufe und Fahrversuche, Entwicklung der Fertigungstechnologie und vieles mehr dargestellt.
Unser Referent arbeitete von 1982 bis 1992 bei MZ in verschiedene Positionen. Ab 1990 war er Abteilungsleiter Versuch. Von 1992 bis 2017 arbeitete er bei der Daimler AG. Zuletzt war er Abteilungsleiter Vorentwicklung Ottomotoren.

Für die Teilnahme an der Veranstaltung wird ein Entgelt von 3,- € erhoben.

Die in den letzten Monaten notwendige Anmeldung unter bernhard.klose@web.de wird vorerst beibehalten.

Präsidium des Fördervereins
Bernhard Klose, Dr. Wolfram Melzer
Präsidiumsmitglied, Ehrenmitglied