02.April 2020
17:00 bis 19:00 Uhr

Entwicklung des Trabant 610

Der Trabant 610 war eine der Entwicklungen für einen modernen Nachfolger des Trabant 601. Es war die Entwicklung, die mit 6 Jahren von 1973 bis 1979 über den längsten Zeitraum lief, die mit rd. 35 Mio. Mark die teuerste Entwicklung war und die mit 20 Funktionsmustern die meisten Prototypen hervorbrachte.

Unser Referent und Vereinsmitglied Michael Schinz erläutert die Entwicklung und ergänzt damit seine Beiträge in unserer Zeitschrift "aufgeHORCHt" 02/2019 und 01/2020. 

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Für die Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen wird ein Entgelt von 3,00 € p.P. erhoben.
 
Präsidium des Fördervereins
Bernhard Klose