Herzlich willkommen auf der Internet-Seite vom August Horch Museum in Leichter Sprache

Das Museum hat den Namen von August Horch.

Er baute vor über 100 Jahren Autos in Zwickau.
Er gründete 2 Fabriken.
Diese Fabriken hießen Horch und Audi.

Audi baut auch heute noch Autos, aber in Ingolstadt in Bayern.
Das Museum ist in den alten Werks-Hallen von Audi.
Wir zeigen hier viele alte Autos aus Zwickau.

Wir zeigen aber auch, wie die Städte früher aussahen.
Sie sehen eine nachgebaute Straße, einen Laden und eine Tankstelle.
So fühlen sich die Besucher wie in alten Zeiten.

August Horch (1868 - 1951)

Auch in der DDR, der Deutschen Demokratischen Republik, wurden Autos in Zwickau gebaut.
Das war der Trabant.

Der Trabant ist ein Klein-Wagen, der über 3 Millionen Mal gebaut wurde.
Rechts sehen Sie einen Trabant.

 

Trabant im DDR-Bereich
Auch heute gibt es in Zwickau noch eine große Auto-Fabrik von VW.
VW ist die Abkürzung für Volks-Wagen.
Ab Anfang 2020 werden bei VW in Zwickau nur noch Autos mit Elektro-Motor gebaut.  
VW-Bereich