zeitzeugen

 

Unsere Zeitzeugen berichten über persönliche Erlebnisse und Erfahrungen aus ihrem Berufsleben. Ihre Erzählungen ergänzen in wertvoller Weise die Arbeit des Fördervereins bei der Darstellung der automobilen Geschichte unserer Stadt und helfen dem Museum und dem Verein, die Geschichte des mehr als 100 Jahre alten Autobaues in ihrer Gesamtheit zu verstehen. Die Zeitzeugen sprechen vor allem über die schweren Jahre nach 1945, über die Probleme des Rohstoffmangels. Die dabei gefundenen Lösungen führten letztlich auch zur Erfolgsgeschichte des Trabant. Wir erfahren etwas über die ersten Traktoren der DDR, drei LKW-Typen und fünf verschiedene PKW Typen, die produziert wurden. Es geht dabei um die Berufsausbildung, um Investitionsvorhaben, den Betriebssport, das Neuererwesen, die Qualitätssicherung und viele andere Dinge, die zu einem volkseigenen Betrieb gehörten. Interessant sind auch Berichte über die Wendezeit und den Übergang zum VW-Konzern und GKN-Werk Mosel und den mehr als 20 "Ausgründungen". So wird die Arbeit mit den Zeitzeugen weitergehen und noch viele Etappen und Zeiträume umfassen. Die Erlebnisse unserer Zeitzeugen sollen künftigen Historikern helfen, ein umfassendes Bild zu gestalten.

Die Aufzeichnungen liegen für die in der nachfolgenden Tabelle aufgeführten Personen im Förderverein vor. 12 der aktuell 48 Berichte sind bereits auf der Webseite der Westsächsischen Hochschule Zwickau veröffentlicht.
 

1) Miethe, Heinz Ingenieur, Produktionsbereichsleiter Pkw P70, P 50 und Trabant 601, Montage der Personenkraftwagen Audi und des VEB Sachsenring
2) Uhl, Heinz  Diplom Werkmeister, Ingenieur, Produktionsbereichsleiter Lkw für H3A Montage, Leiter der Lehrwerkstatt, Fachdirektor für Personal und Berufsausbildung, Demontage 1947, Bau Betriebsfachschule, Fachdirektionsbereichsleiter
3) Schaaf, Achim Ingenieur, Fahrzeugkonstrukteur bei Vomag Plauen, Lehre bei Horch, Konstruktion bei Sachsenring
4) Preisser, Alfred Kraftfahrzeugschlosser, Versuchsabteilung bei Horch bis 1939, Ersatzteillager und Kundendienst im Werk Audi
5) Falke, Lieselotte Während des Krieges 1940 dienstverpflichtet als Bürohilfe im Werk Horch
6) Ing. Schreier, Gerhard  Ingenieur, Leiter der Getriebeentwicklung im WTZ-Automobilbau (Karl-Marx-Stadt), Getriebebau im Kombinat Pkw
7) Liebsch, Fritz Karosserieklempner, Meister, Arbeiten am Montageband des VEB Sachsenring
8) Ullmann, Hans Leiter Versorgungsanlagen im Werk Sachsenring
9) Barthel, Wolfgang Diplomingenieur, Leiter der Kunststoffentwicklung im Wissenschaftlich-Technischen Zentrum (WTZ) Karl-
Marx-Stadt, Entwickler des Duroplast für P 70 und Trabant
10) Landmann, Inge     Sekretärin bei Betriebsdirektoren des VEB Sachsenring
11) Singer, Dietmar  Diplomökonom, Leiter des Einkaufs, Leiter Ersatzteilevertrieb, Fachdirektor Beschaffung und Absatz im VEB Sachsenring, Aufbau des Ersatzteilevertriebs Fahrzeugverkauf in Exportländer, Vorsitz ADMV der DDR Zwickau 
12) Schmidt, Berthold Autoschlosser, berichtet über die Bekanntschaft seines Vaters mit August Horch und Ereignisse während des 2. Weltkrieges 
13) Schulze, Roland   Diplomingenieur (FH), Oberingenieur, Abteilungsleiter Technologie, Hauptabteilungsleiter Investitionen, Aufbauleiter Gelenkwellenwerk, Fachdirektor Investitionen Planung und Vorbereitung von Investitionsvorhaben, Erschließung neuer Standorte, Realisierung von Investitionsvorhaben des VEB Sachsenring
14) König, Susanna Verkäuferin, Gewerkschaftsfunktionärin, die ersten Jahre nach dem Krieg Zusammenarbeit mit Frau Dr. Ria Svarovsky, die die Tötung von Häftlingen bei Audi verhinderte
15) Dr. Reichelt, Werner Diplomingenieur, Dr. Ing., Fachabteilungsleiter Duroplast Entwicklung im Wissenschaftlich Technischen Zentrum (WTZ) Karl-Marx-Stadt, Standort Zwickau, Inhaber von Patenten für Duroplast Technik, Entwicklung Kunststoffkarosserie, Haftungsuntersuchungen von Lack auf Duroplast, Einführung der Serienproduktion Kunststoff
16) Dr. Sonntag, Winfried Diplomingenieur und Dr. Oec., Technischer Leiter des VEB Audi in Zwickau, Technischer Direktor VEB Sachsenring, Generaldirektor Kombinat Pkw der DDR, Stückzahlsteigerung im Pkw Bau, Einführung der VW Technik im Kombinat Pkw
17) Dr. Lang, Werner Diplomingenieur und Dr. Oec. Technischer Direktor beim VEB Horch in Zwickau, Hauptkonstrukteur im VEB Sachsenring, Direktor für Wissenschaft und Technik im VEB Sachsenring, Einführung der ersten DDR-Taktstraße, Rationalisierung im Pkw Bau, Entwicklung Kreiskolbenmotor, Konstruktion Pkw Sachsenring 240, Weiterentwicklung Trabant
18) Mosig, Rainer Diplomingenieur, Abteilungsleiter Konstruktion und Versuch Pkw, Konstruktion Trabant, Weiterentwicklungen, Entwicklungsleiter Kreiskolbenmotor, Mitentwickler VW Beetle, Fahrzeugentwicklung im Zwickauer Entwicklungsbüro
19) Seidel, Werner Produktion VEB Sachsenring, Produktionsdirektor Kombinat Pkw, Entwicklung Getriebebau, Aufbau Betriebsstruktur, Ersatzteilesicherung, Strukturumbau VVB in Kombinat Pkw
20) Brückner, Karl-Heinz Fahrzeugkonstrukteur, Hauptabteilungsleiter Konstruktion beim VEB Sachsenring, Leiter Fahrzeugversuche, Motorenentwicklung P100, Arbeit mit der CSSR, Fahrzeugentwicklung P 603, Entwicklung und Konstruktion Trabant 1.1, Versuch Musterbau
21) Bayer, Wolfgang Ingenieur, Konstrukteur für Fahrzeugmotoren bei IFA Forschungs- und Entwicklungswerk, Entwicklung Kreiskolbenmotor, Dreizylinder Dieselmotor, Konstruktion Rennwagen Typ 650, Planetenachse für Lkw
22) Flechsig, Erhard Diplomingenieur Chemie und Elektronik, Gruppenleiter, Abteilungsleiter Technologie Fahrzeuglackierung, Aufbau der Lackieranlagen Trabant und VW Sachsen für Polo, Golf und Passat, Einführung Robotertechnik, Unterbodenschutz für Fahrzeuge, Planung Lackieranlagen und Prüfverfahren
23) Haase, Peter Ingenieur, Plasteingenieur, Diplomformgestalter, direktunterstellter Gruppenleiter beim Direktor Technik, Konstruktionsbeteiligung Fahrzeugtüren und Sitze, verantwortlich für Plasteeinsatz am Pkw und für Formteileentwicklung. Mitarbeiterschulungen im VEB Sachsenring
24) Probsthahn, Heinz Ingenieur, Betriebsdirektor VEB Audi 1954, Betriebsdirektor Flugzeugmotorenwerk Karl-Marx-Stadt bis 1964, Fachbereichsdirektor für Ökonomie im Metallschlauchwerk Zwickau, Fertigungsaufbau P70, Kunststoffentwicklung und Anwendung am P70, Produktionsorganisation im VEB Sachsenring
25) Linke, Harald Dreher, Kfz-Schlosser, Kraftfahrer, Versuchsfahrer bei Motorenwerk Zschopau, Rallyefahrer Sachsenring, persönlicher Fahrer der Generaldirektoren Lang und Sonntag
26) Schlobsnieß, Fritz Kfz-Schlosser, persönliche Kontakte mit August Horch
27) Meese, Manfred Elektriker Werk Audi, mit F9 nach AWE Eisenach, 1987 Aufbau und Leiter des Betriebsmuseum im VEB Sachsenring
28) Galle, Franz Kfz-Schlosser, Versuchsfahrer, Rallyefahrer im VEB Sachsenring, Erlebnisse auf Rallyetrabant in Innsbruck
29) Schorsch, Herbert  Diplomingenieur, Haupttechnologe, technischer Direktor im Karosseriewerk Meerane (Trabant Universal Produktion)
30) Neef, Wolfgang Diplomingenieur, Ökonom, Oberingenieur, Produktionsbereichsleiter Karosseriebau, Fachdirektor für Produktion, Betriebsdirektor VEB Sachsenring, Aufbau von Produktionsstrukturen, Ausgliederungen und Privatisierungen bei Sachsenring nach der Wende. Gründungsmitglied und Geschäftsführer des Fördervereins August Horch
31) Dr. Albrecht, Rainer Diplomingenieur, Dr. Ing., wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wissenschaftlich Technischen Zentrum (WTZ) Karl-Marx-Stadt, Lehrtätigkeit an der Ingenieurschule Zwickau, Leiter Erzeugnisentwicklung, Leiter Produktionsentwicklung im Bremsenwerk Limbach, Einführung VW-Aggregate für DDR-Pkw, Umgestaltung von Betrieben nach der Wende
32) Tausch, Winfried Diplomingenieur (FH), Versuchsingenieur, Motorenkonstrukteur, Mitarbeit Containerprogramm im RAW Zwickau, Mitarbeit Entwicklung Kreiskolbenmotor im VEB Sachsenring
33) Dr. Müller Brigitte Diplomingenieur, Dr. Oec. Hauptabteilungsleiter Vorschlags- und Neuererwesen, Leiter Betriebsarchiv, verantwortlich für den Plan der Neuerer und Neuerervereinbarungen im VEB Sachsenring
34) Döhnel, Dieter Lehrer, Diplompädagoge, Lehrmeister und Direktor für Berufsausbildung, Aus- und Weiterbildung beim VEB Sachsenring, Berufsausbildung in der DDR, polytechnischer Unterricht, Berufsausbildung mit Abitur, Ansiedlung von Arbeitskräften, Ausbildung der Ausländer, Ausbildung für Karosseriewerk Meerane, Aufbau Ausbildung für VW Sachsen
35) Hachenberger, Frieder Diplomökonom, Küchenleiter, Leiter der Arbeiterversorgung, Fachdirektor für Sozialwesen im VEB Sachsenring, Geschäftsführer BKK Sachsenring, Gesamtaufgabe Sozialversorgung im VEB, Wohnungswesen, Ferienwesen, Kinderbetreuung, Arbeiterversorgung, Berufsverkehr, Versorgung Ausländer
36) Nehls, Ernst Verantwortlicher für Jugendarbeit in der Abteilung Neuererwesen, Organisation der Messe der Meister von Morgen, Jugendarbeit im Plan Wissenschaft und Technik des VEB Sachsenring
37) Windisch, Peter Werkmeister, Diplomingenieur, Abteilungsleiter Technologie, Haupttechnologe im VEB Sachsenring, Leiter Projektbüro für Planung Technologie Pkw Bau, Aufbau Gestaltungsproduktion, Golfproduktion in Mosel
38) Döhler, Horst Diplomingenieur, EDV Organisation, Gruppenleiter Werksentwicklung, Abteilungsleiter Investitionsvorbereitung, Fertigungssteuerung im Presswerk
39) Dr. Svarovsky, Ria und König, Susanna Gespräch über Dr. Ria Svarovsky, die während des 2. Weltkrieges als Arzthelferin Kriegsgefangene, die Zwangsarbeit in der Auto Union leisteten, vor dem Tode bewahrte
40) Schindler, Ulrich Diplomökonom, Gruppenleiter, Abteilungsleiter Materialwirtschaft, Hauptabteilungsleiter Beschaffung, Stellvertretender Werkleiter im Gelenkwellenwerk Mosel, verantwortlich für Materialbeschaffung und Einkauf im VEB Sachsenring
41) Colditz, Günter Außenhandelswirt, Diplombetriebswirt, Tätigkeit im Kundendienst des VEB Sachsenring, Schwerpunkt Sonderbedarf der DDR und Export, Tätigkeit im Außenhandel der DDR in der CSSR
42) Thieme Klaus Ingenieur, Bereichsmechaniker, Instandhaltung der Trabant-Fertigung, Abteilungsleiter Instandhaltung im VEB Sachsenring, Geschäftsführer der Firma Sachsen Industrie Technik
43) Walther, Rainer Diplomingenieur, Abteilungsleiter Personalentwicklung im VEB Sachsenring, Betriebliche Personalpolitik, Arbeitskräftesicherung, Nachwuchs- und Reservekader, Ausländerausbildung, Personalkartei
44) Wilhelm, Ludwig Diplomwirtschaftler, Hauptabteilungsleiter Analysen und Finanzkontrolle, Stellvertreter des Hauptbuchhalters beim VEB Sachsenring, Kostenrechnung und zentrales Controlling bei VW Sachsen, Erstellung von DM-Bilanzen
45) Stiebert, Gisela Ökonomin, Abteilungsleiterin der Lochkartenabteilung, Leiterin Rechenzentrum und zentrale Datenerfassung. Organisation des Rechnungswesens im VEB Sachsenring. Aktive Sängerin im Sachsenring-Chor, Wiederaufbau des Sachsenring-Chores nach der Wende
46) Hahn, Eberhard Diplomingenieur, Maschinenbau, Leiter der Hollerithstation im VEB Sachsenring, Hinweise auf Werkstandard für Material bei Horch und Audi, Mitwirkung beim Einsatz der Datentechnik R300 und ES 1040 im VEB Sachsenring
47) Dr. Kaul, Hartmut Dr.Ing. Tätigkeit im Versuch, Mitwirkung bei der Trabantweiterentwicklung, Gründung Fahrzeugentwicklung Sachsen GmbH (FES)
48) Hendel, Friedrich Diplomingenieur, Weiterentwicklung des Kreiskolbenmotors und des 4-Taktmotors für den Trabant, Konstruktion VEB Sachsenring, Tätigkeit im Außenhandel der DDR