Nach oben

 
  • Horch Museum

    Audi Typ B von 1911

  • Horch Museum

    Auto Union Rennwagen in der Boxengasse

  • Horch Museum

    DDR-Datsche im Grünen

  • Horch Museum

    Tankstelle mit Horch und Audi

  • Horch Museum

    August Horch Restaurant

  • Horch Museum

    Messestand der Auto Union mit Horch 853

  • Horch Museum

    Hotelszene mit zwei Horch

Vortrag: Geheimentwicklungen in Eisenach


  Der Förderverein August Horch Museum Zwickau e.V. lädt ein zum Vortrag:

„Geheime Entwicklungen bei BMW/EMW/IFA/Wartburg/VEB Automobilwerke Eisenach, Teil 1 (1945 - 1965)"

Vortragender:

Herr Dipl.-Ing. Lars Leonhardt, Lippstadt. Vorsitzender Kuratorium Stiftung Automobile Welt Eisenach - awe - Redakteur des Ost-Oldtimer Magazins 79 Oktan

Ort:  August Horch Museum Zwickau, Audistraße 7, Vortragssaal
Termin:   Donnerstag, 6. Dezember 2018, 17.00 Uhr

Nachdem wir im Dezember 2017 bereits einen Vortrag zur Eisenacher Automobilgeschichte von Herrn Leonhardt hören durften, wird diese Thematik mit dem o.g. Vortrag im Dezember 2018 fortgeführt und vertieft.

Die Stiftung awe - automobile welt eisenach ist Betreiber des Automobilmuseums in Eisenach. Sie setzt sich für die Bewahrung der Eisenacher Automobilbautradtioiner und den Erhalt und  Ausbau des Museums an diesem Standort ein. Das Eisenacher Autombilmuseum bietet einen Überblick zur mehr als 120-jährigen Geschichte des Eisenacher Autombilbaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten: Für die Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen wird ein Entgelt von 3,00 € p.P. erhoben.

Präsidium des Fördervereins

Bernhard Klose

 

 


 



 

Geschrieben von: Administrator am 12.11.2018

 

 


Zurück
Informationen
Telefon: 0375 27 17 380
Telefax: 0375 27 17 38 11
Email: info[AT]horch-museum.de
Anschrift

August Horch Museum Zwickau gGmbH
Audistraße 7
08058 Zwickau (DE)

Powered by Koobi:SHOP 7.71 © Bitskin®