Nach oben

 
  • Horch Museum

    Audi Typ B von 1911

  • Horch Museum

    Die Vier Ringe der Auto Union

  • Horch Museum

    P 240 „Sachsenring“ - die Oberklasse der 50er

  • Horch Museum

    Tankstelle mit Horch und Audi

  • Horch Museum

    Tagungsraum für Ihre Veranstaltung.

  • Horch Museum

    Horch 853 von 1936 – unser schönstes Stück!

  • Horch Museum

    Hotelszene mit zwei Horch

Vortrag: Erinnerungskultur bei Audi


  Der Förderverein August Horch Museum Zwickau e.V. lädt ein zum Vortrag:

Erinnerungskultur bei Audi und der Wert der Traditionsarbeit

Vortragender:

Dr. Daniel Mai, Berlin, Organisations-Kulturwissenschaftler, Senior Resident Anthropologist, Innovationsberatung Idea Couture, CA

Ort:   August Horch Museum Zwickau, Audistraße 7,     Vortragssaal
Termin:    Donnerstag, 1. März 2018, 17.00 Uhr

In Zeiten wirtschaftlicher Turbulenzen blicken so manche Automobilhersteller vornehm­lich in die Zukunft und räumen ihrer eigenen Vergangenheit einen geringen Stellenwert ein. Dabei sind Geschichte und Tradition einzigartige Ressourcen, deren Pflege kein Selbstzweck oder Schönwetterthema ist, sondern dauerhafte Auswirkungen für das Markenimage, das Selbstverständnis der Mitarbeiter, die Kultur und Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens hat. Auf Basis seiner empirischen Forschungsergebnisse disku­tiert Dr. Daniel Mai in diesem Vortrag die Funktionsweise der Erinnerungskultur bei Audi und legt den wahren Wert von Traditionsarbeit abseits bekannter Marketingpfade offen.

Dr. Daniel Mai ist ein promovierter Organisations-Kulturwissenschaftler aus Berlin, der für seine Doktorarbeit zum Thema „Erinnerungskultur in Unternehmen“ die Audi-Beleg­schaft ethnografisch erforschte. Seitdem er dem Universitätsbetrieb den Rücken kehrte, arbeitet er als Senior Resident Anthropologist für die kanadische Innovationsberatung Idea Couture. Er ist Autor des Buches „Organizational Cultures of Remembrance: Exploring the Relationships between Memory, Identity, and Image in an Automobile Company”. Berlin/New York: DeGruyter (2015).

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte beachten: Für die Teilnahme an den Vortragsveranstaltungen wird ab 2018 ein Entgelt von 3,00 € p.P. erhoben.

Präsidium des Fördervereins

Bernhard Klose

 


 



 

Geschrieben von: Administrator am 06.10.2017

 

 


Zurück
Informationen
Telefon: 0375 27 17 380
Telefax: 0375 27 17 38 11
Email: info[AT]horch-museum.de
Anschrift

August Horch Museum Zwickau gGmbH
Audistraße 7
08058 Zwickau (DE)

Powered by Koobi:SHOP 7.71 © Bitskin®